Bericht des Vorstandes

Liebe Mitglieder und Kunden,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

mit der Geschäftsentwicklung im Geschäftsjahr 2019 sind wir zufrieden. Wir konnten ein gutes Ergebnis erzielen, was es uns ermöglicht, das Eigenkapital der Bank weiter zu stärken. Unsere Bank ist gut aufgestellt. Die Entwicklung im Jahr 2020 drängt dies jedoch weitestgehend in den Hintergrund.

Die Corona-Krise hat uns wie alle anderen auch ohne Vorwarnung völlig überrascht. Wir spüren wie viele Wirtschaftsunternehmen auch negative Einflüsse, dies äußert sich für unser Haus insbesondere im Bereich der Wertentwicklung der bankeigenen Anlagen an den Geld- und Kapitalmärkten.

Außerdem haben wir uns seit Beginn der Corona-Krise mit der Erwartung der europäischen Bankenaufsicht auseinanderzusetzen, dass Dividendenzahlungen für 2019 aus deren Sicht nicht vorgenommen werden dürfen. Diese Anforderung gilt unabhängig von der wirtschaftlichen Lage der einzelnen Bank. In Folge dessen haben wir die ursprünglich eingeplante Dividendenzahlung in Höhe von 162,3 TEUR (entspräche 6 % Dividende) im Jahresabschluss 2019 in einen Gewinnvortrag für neue Rechnung eingestellt. Über die endgültige Verwendung entscheidet die kommende Vertreterversammlung.

Das allgemeine Kundenverhalten hat sich durch Corona nochmals deutlich verändert. Dies spüren insbesondere der Einzelhandel, Banken, Versicherungen als auch alle anderen Dienstleister mit Kundenfrequenz. Vor diesem Hintergrund haben wir unsere Bankstellen im Geschäftsgebiet angepasst. Wir sind weiterhin mit unseren Geldautomaten und Kontoauszugsdruckern an 9 Standorten in der Wesermarsch vertreten. Zudem haben wir unsere Online-Geschäftsstelle im Jahr 2019 deutlich im Leistungsspektrum erweitert.

Die Vertreterversammlung ist vor dem Hintergrund der immer noch bestehenden Pandemie von uns bewusst auf einen späten Termin im Monat November dieses Jahres gesetzt worden. Wir hoffen, dass wir mit den dann geltenden Vorschriften die Versammlung durchführen können. Für die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen werden wir Sorge tragen. Alternativ werden wir bei negativer Entwicklung des Versammlungsrechts eine Beschlussfassung in Schriftform herbeiführen, was der Gesetzgeber in diesem Jahr ausdrücklich zulässt.

Unsere Bank ist wirtschaftlich gut aufgestellt und erfreut sich einer hohen Mitglieder- und Kundentreue. Dafür sind wir besonders dankbar, ist dies doch ein Ausdruck hoher Verbundenheit. Auch die Corona-Krise werden wir bewältigen und insofern freuen wir uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.


Der Vorstand
Gerd Borchardt & Christiane Thürlings


Jahresbilanz zum 31.12.2019

- Kurzfassung -
Die Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd eG kann dank ihres stabilen Geschäftsmodells auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurückblicken. Auch das Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die vorausschauende Geschäftspolitik ihres Vorstandes haben zum Erfolg beigetragen. Dafür danken wir allen Beteiligten ganz herzlich!

Vermerk: Der vollständige Jahresabschluss 2019 und der Lagebericht tragen den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e. V., Oldenburg. Der Jahresabschluss wird im Bundesanzeiger veröffentlicht.


Wichtigste Zahlen im Überblick2019Veränderungen zum Vorjahr
In Mio. EuroIn %
Geschäftsvolumen273+ 0,7
Bilanzsumme268+ 0,6
Verbindlichkeiten gegenüber Kunden208+ 0,9
Forderungen an Kunden158+0,27
Rücklagen13+ 0,2
Aktiva2019 in TEUR2018 in TEUR
Barreserven14.8714.584
Forderungen an Kreditinstitute33.96836.943
Forderungen an Kunden158.480154.258
Schuldverschreibungen u.a. festverzinsliche Wertpapiere 35.62633.041
Aktien und andere nicht festverzinsliche Wertpapiere12.81111.909
Beteiligungen und Geschäftsguthaben8.3528.352
Anteile an verbundenen Unternehmen--
Treuhandvermögen4769
Immaterielle Anlagewerte26
Sachanlagen3.6403.297
Sonstige Vermögensgegenstände156151
Rechnungsabgrenzungsposten912
Summe Aktiva267.962252.622
Passiva2019 in TEUR2018 in TEUR
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten23.85328.595
Verbindlichkeiten gegenüber Kunden
• Spareinlagen74.09770.044
• Andere Verbindlichkeiten134.162119.389
Treuhandverbindlichkeiten4769
Sonstige Verbindlichkeiten516207
Rechnungsabgrenzungsposten 13
Rückstellungen827736
Fonds für allgemeine Bankrisiken18.40017.800
Eigenkapital
• Gezeichnetes Kapital2.7402.762
• Ergebnisrücklagen12.85412.598
• Bilanzgewinn465420
Summe Passiva267.962252.622
Eventualverbindlichkeiten aus Bürgschaften und Gewährleistungsverträgen6.0122.929
Unwiderrufliche Kreditzusagen10.5456.527
Gewinn- und Verlustrechnung2019 in TEUR2018 in TEUR
Zinserträge5.7066.102
Zinsaufwendungen-519-627
Erträge aus Aktien und Beteiligungen555508
Provisionserträge2.5852.449
Provisionsaufwendungen-253-246
Sonstige betriebliche Erträge250323
Personalaufwand-3.304-3.338
Verwaltungsaufwendungen-2.365-2.321
Abschreibungen auf Sachanlagen-346-337
Sonstige betriebliche Aufwendungen-30-126
Abschreibungen und Wertberichtigungen bzw. Erträge aus Zuschreibungen zu Forderungen und bestimmten Wertpapieren sowie aus der Auflösung von Rückstellungen im Kreditgeschäft-416-1.102
Abschreibungen und Wertberichtigungen bzw. Erträge aus Zuschreibungen zu Beteiligungen, Anteilen an verbundenen Unternehmen und wie Anlagevermögen behandelten Wertpapieren09
Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit1.8631.293
Außerordentliche Aufwendungen00
Steuern798673
Einstellungen in Fonds für allgemeine Bankrisiken600200
Jahresüberschuss465420
Gewinnvortrag aus dem Vorjahr
Einstellungen in Ergebnisrücklagen
Bilanzgewinn465420
Vorschlag für die Ergebnisverwendung: Der Vorstand schlägt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat vor, den Jahresüberschuss von 464.519,59 Euro wie folgt zu verwenden:Euro
Gesetzliche Rücklage150.000,00
Andere Ergebnisrücklagen152.356,49
Vortrag auf neue Rechnung162.163,10
Insgesamt464.519,59

Mehr lesen

Gemeinsam geht mehr

Dank der Soziallotterie VR-GewinnSparen können wir eine Vielzahl sozialer, gemeinnütziger und sportlicher Projekte in unserem Geschäftsgebiet unterstützen. Mit unseren Mitgliedern und Kunden sind wir eng verbunden und die Förderung der Region liegt uns sehr am Herzen.

In 2019 wurden Zuwendungen von insgesamt 24.855,95 EUR an 16 Vereine und Organisationen ausgeschüttet.

Mehr Informationen zu unserem VR-GewinnSparen finden Sie hier.


Spenden und Sponsoring

20.821,00 €

Kultur
1.269,00
Zuwendungen für Bürger- und Heimatvereine, Kunst & Musik
Sport
13.952,00
Zuwendungen für Sport-, Turn- und Schützenvereine
Natur
500,00
Zuwendungen für Naturschutzprojekte
Soziales
5.100,00
Zuwendungen für Kindertagesstätten, Kindergärten und Kirchengemeinden

0 Kunden

0 Mitglieder

0 Vertreterinnen & Vertreter